ETL-Prozess einfach erklärt: Laden, Transformieren, Extrahieren - Alles über ETL

Der ETL-Prozess, eine Abkürzung für Extrahieren, Transformieren und Laden, ist eine fundamentale Komponente in der Welt der Datenspeicherung und Business Intelligence. ETL spielt eine entscheidende Rolle dabei, Rohdaten aus verschiedenen Quellen zu sammeln, sie für Analysezwecke umzuwandeln und schließlich in ein Zielsystem wie ein Data Warehouse oder Data Lake zu übertragen. Dieser Leitfaden führt Sie durch die Grundlagen und wichtigen Aspekte des ETL-Prozesses, seine Bedeutung im Rahmen von Business Intelligence, Unterschiede zu alternativen Ansätzen wie ELT, die Auswahl der richtigen ETL-Tools, und vieles mehr.

Das Bild vom Gründer und GF Dennis Hoffstaedte

Frequently Asked Questions

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates

Icon - Elements Webflow Library - BRIX Templates